Fernstudium Allgemeine Musiklehre

 


 
Zielsetzung: Im Fernstudium Allgemeine Musiklehre sollen die Grundlagen für das Studium der Musiktheorie erarbeitet werden. Der Stoff der Allgemeinen Musiklehre kann auch in gekürzter Form als Vorbereitungskurs für Aufnahmeprüfungen an Konservatorien und Musikhochschulen verwendet werden.
 
 
 
Zeit: Das Fernstudium Allgemeine Musiklehre dauert 2 Semester (10 Monate).
NB: Es besteht auch die Möglichkeit, das Fernstudium - guter Fortschritt vorausgesetzt - in kürzerer Zeit zu absolvieren.
 
Fernunterricht: Der Fernunterricht über E-Mails und Module (Lehrbriefe)
                              kann ergänzend auch über eine Webcam erfolgen. Damit kann
                              man das Schreiben umfangreicher E-Mails vermeiden.



 

Zertifikat: Das Fernstudium Allgemeine Musiklehre wird nach bestandener schriftlicher Prüfung mit einem Zeugnis des Instituts für Musiktheorie und harmonikale Grundlagenforschung abgeschlossen.

 
 
Studienplan Allgemeine Musiklehre:
1. Modul
Die physikalischen Grundlagen der Musik.
Die Notation: Tonbenennung und Notenschrift.
Sonanzlehre: Die diatonischen, chromatischen und enharmonischen Intervalle
Tempo, Metrik und Rhythmus.
Skalenlehre: Skalen der griechischen Musiktheorie; Kirchentonarten;
         Dur- und Mollskala; außereuropäische Skalen.
 
2. Modul
Grundbegriffe der Harmonielehre: Drei- und Vierklänge (Dominante) und deren Umkehrungen (Rameau/Riemann).
Akkord und Umkehrung als Stimmführungsergebnis (Schenker).
Grundbegriffe des Kontrapunktes.
Grundbegriffe der Formenlehre.